Skip to main content

Welche Maissorten gibt es? Welcher Mais ist der beste für mein Popcorn? Mushroom & Butterfly Popcorn Mais.

Typischer Puffmais, wie er für die Herstellung von Popcorn verwendet wird. DESPIERRES / Pixabay

Popcornmais - Viele ideale Sorten durch perfekte Züchtung ohne Gentechnik.

Es gibt zahlreiche Maissorten auf dem Markt. Sie unterscheiden sich im Zucker- und Stärkegehalt. Sie sind für ihren jeweiligen Zweck eigens gezüchtet worden. Genau so ist es auch mit unserem Popcornmais. Damit der Mais in der Hitze der Popcornmaschine aufpoppen kann, muss er die richtigen Eigenschaften haben.

Für die Herstellung von Popcorn wird heute meist eine spezielle Maissorte verwendet. Ihr lateinischer Name lautet Zea mays ssp. mays convar – oder umgangssprachlich auch treffenderweise Puffmais genannt. Mais benötigt einen passenden Wassergehalt in den Körnern. In der Hitze der Popcornmaschine baut dieses Wasser durch Dampfbildung einen großen Druck auf. Damit der Druck aber auch stark genug anwachsen kann und nicht vorzeitig entweicht, benötigt das Maiskorn ebenfalls eine sehr starke Hülle, die es bis zum Aufpoppen zusammenhält. Mit normalem Mais oder der falschen Sorte Mais wären nur schlechte, oder gar keine Popcornresultate zu erzielen.

Genau diese gewünschten Eigenschaften hat der Puffmais. Er zeichnet sich durch eine harte und zudem leicht glasige Schale aus und er hat einen perfekten Wassergehalt.

Unserer Popcornselektion

Den richtigen Popcorn Mais kaufen. Was muss man wissen?

Popvolumen. Das Popvolumen bzw. das Verhältnis vom normalen Maiskorn zur aufgepoppten Größe. Guter Popcormais erreicht hier Werte zwischen 1:44 bis 1:47. Das bedeutet nichts anderes, als das das Volumen beim Poppen um 44-fach zunimmt. Whow!

Feuchtigkeitsgehalt. Der Feuchtigkeitsgehalt in den Körnern vom Popcornmais beträgt etwa 14 bis 17 %. Genau diese Feuchtigkeit ist sehr wichtig. Das Wasser im Korn sorgt dafür, dass es bei Erhitzen Druck aufbaut und das Maiskorn dabei aufplatzt. Um das Wasser möglichst zu halten, sollte der Mais bei langer Lagerung eher kühl und und in einem geschlossenen Gefäß aufbewahrt werden. Das Wasser kann so nicht entweichen.

Körneranteil. Die letzte Kennzahl ist der Körneranteil. Er beschreibt, wie groß die Maiskörner sind. Ein guter Wert liegt bei weniger als 75 Körnern pro 10 Gramm. Je kleiner der Wert ist, desto größer sind die Maiskörner.

Popvolumen

Guter Mais hat ein Popvolumen von 1:45

Feuchtigkeitsgehalt

Perfekter Mais hat einen Wassergehalt von etwa 15%.

Körneranteil

Der Körneranteil sollte bei 75 pro 10 g liegen. Weniger ist besser.

Unsere Popcornmais Empfehlungen. Die Klassiker.

Wir haben uns auf Amazon umgesehen und eine Liste der belibtesten Popcornmais Varianten zum Kaufen zusammengestellt. Einfach klicken und auf Amazon stöbern.

Zaramamas 6 x 90 g Gourmet Popcorn

16,69 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Amazon*
Seeberger Popcorn Mais 10 x 500g

15,50 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Amazon*
Popcornmais 4 x 500 g Original

13,90 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Amazon*
Bio Popcorn Mais 500g

7,16 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Amazon*

(Preise des Popcorn Mais können abweichen oder höher sein / Affiliate-Links /  Popcornmaschine günstig kaufen bei Amazon / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Unsere Popcornmais Empfehlungen in Bio Qualität und garantiert Gentechnik frei.

Bio Popcornmais kaufen – Auf  Amazon gibt es vielfältige Sorten. Lass dich überraschen.

2kg Bio Popcorn-Mais Plastikfrei verpackt

14,85 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Amazon*
Biojoy BIO-Popcornmais 2 kg

13,44 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Amazon*
Österreich. Bio Popcorn Mais 7x190g

9,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Amazon*
Bio Popcorn Mais 500g

7,16 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Amazon*
Rapunzel Bio Popcorn-Mais 0,5 kg

2,69 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Amazon*

(Preise des Popcorn Mais können abweichen oder höher sein / Affiliate-Links /  Popcornmaschine günstig kaufen bei Amazon / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Butterfly Popcorn Mais und Mushroom Popcorn Mais - Unterschiede?

Butterfly Popcorn und Mushroom Popcorn bezeichnen die Formen, wie der Mais in der Popcornmaschine aufpoppt. Zum eine gibt es die Maissorten, die bevorzugt ballförmig rundliches Mushroom  Popcorn (=engl. für Pilz) erzeugen. Darüber hinaus gibt es Popcorn Mais, der mehr Volumen beim Aufpoppen produziert. Hierbei geht das Popcorn hälftig auseinander. Das führt zum sogenannten Butterfly  Popcorn (=engl. für Schmetterling), die entfernt nach Schmetterlingen aussehen. ausehenden.

Butterfly Popcorn Mais

Goße mundgefällige Oberflache
Aromen des Popcornmais entfalten sich ideal
Sehr gute Möglichkeit der Zuckerung und Armatisierung

Butterfly Popcorn Mais für Geniesser

Butterfly Popcorn wird aus speziellem Mais hergestellt, der genau diese Eigenschaft beim Aufpoppen bevorzugt. Die voluminöse doppelhälftige Ausformung des Butterfly Popcorns macht das Mundgefühl zu einem besonderen Erlebnis. Hier hat das einzelne Maiskorn eine sehr große Oberfläche. Aus diesem Grund kann sich das Aroma und der Geschmack, z.B. des aufgebrachten Zuckers, viel besser bei diesem Mais entfalten.

Durch die eher fragile Struktur dieses Typs von Popcorn bricht dieses aber auch eher. Er ist im Mund zarter und in der Schüssel etwas empfindlicher und bricht etwas schneller.

Insgesamt ist der Butterfly Popcorn unser Favorit.

Mushroom Popcorn Mais

Crunchy durch runde kompakte Formen
Weniger bruchempfindlich
Ideal für Parties wo man wenig Mais Bruch beim Popcorn erwünscht

Mushroom Popcorn Mais für den Crunch Efffekt

Im Gegensatz zum Butterfly Popcorn poppt der Mais für den Mushroom Popcorn in eher rundliche kompakte Gebilde auf, die entfernt an runde Pilze erinnern. Daher kommt auch der Name. Der Mais für das Popcorn ist insgesamt eher kompakter und macht sich auch im Mund dahingehend bemerkbar. Er ist bissfester und hat ein knackiges Mundgefühl.

Durch die runde Struktur haften Zucker und Aromazusätze, die man dem Mais hinzugeben möchte, ebenfalls sehr gut.

Mushroom Popcorn ist sehr gut für Parties geeignet, da dieser Mais weniger anfällig für Brüche ist und zu solchen Anlässe eher ein crunchiges Erlebnis erwartet wird.

Popcornmais und Gluten. Ist der Popcornmais glutenfrei?

Gluten wird derzeit viel diskutiert und wir Verbraucher sind für dieses Thema sensibilisiert. Wie verhält es sich mit unserem Popcornmais. Kann es bei empfindlichen Personen zu Gluten Unverträglichkeiten kommen? Was ist zu beachten? Wir haben uns der Thematik angenommen.

Popcorn Mais ist glutenfrei

Mais und Popcornmais sind völlig glutenfrei
Auch durch die Zubereitung entsteht kein Gluten.
Sehr gut geeignet für Personen mit Glutenintoleranz.

Vorsicht bei gekauftem fertigen Popcorn

Weitere Zutaten könnten Gluten enthalten.
Bei gekauftem Popcorn unbedingt das Etikett beachten.

Popcornmais und Gluten. Ist der Mais Glutenfrei?

Besteht eine allgemeine Glutenunverträglichkeit, dann ist man daran gehalten, möglichst alle glutenhaltigen Lebensmittel zu meiden. Selbst dann, wenn in den Lebensmitteln das Gluten nur in geringen Mengen enthalten ist.

Mais ist für die Personen, die eine Glutenunverträglichkeit haben, ein sehr gutes Getreide. Mais und Popcornmais enthalten kein Gluten, egal in welcher Form er angeboten wird. Vorraussetzung dafür ist jedoch, dass keine weiteren Zutaten beigefügt wurden, die eventuell dann doch das Gluten enthalten. Dies trifft beispielswise auf Mais-haltige Cracker und Fertiggerichte zu. Unser purer Popcorn Mais ist davon nicht betroffen.

Egal, ob es der gelbe typische Popcorn Mais ist, oder eventuell bunte Züchtungen – in jedem Fall ist der Popcornmais glutenfrei. Es ist also keine Eigenschaft, die einen Preisaufschlag rechtfertigen würde. Lasst euch deshalb nicht ins Boxhorn jagen. Wenn es um das Gluten geht, bzw. dessen Abwesenheit, könnt ihr jeden Popcornmais kaufen.

Fertig gekauftes Popcorn kann jedoch unter Umständen sehr wohl Gluten enthalten. Nämlich dann, wenn entsprechende weitere Zutaten hinzugegeben wurden. Hier ist ein genauer Blick auf das Etikett nötig. Im Zweifelsfall sollte man aber sein Popcorn selber machen. Dann ist man auf der sicheren Seite – und es schmeckt außerdem viel viel besser.

Allerdings ist das Gluten in der Zwischenzeit zu einem “Modefeind” geworden und wird allgemein verteufelt. Zu Unrecht. Die allermeisten Menschen vertragen Gluten, können es verdauen und es gibt keine negativen Auswirkungen. Bevor man sich den recht harten Einschränkungen einer glutenfreien Ernährung unterwirft, sollte man die Unverträglichkeit durch einen Arzt bestätigen.